Testergebnis – lohnt sich der Project X Probot Vertrieb?

Mein Testergebnis. Lohnt sich der Project X Probot Vertrieb?

Nachdem ich von den Ergebnissen des Probot als Kunde sehr zufrieden war wollte ich es wissen ob sich auch der Project X Probot Vertrieb lohnt. Daher habe ich wenige Tage nachdem ich den Probot zuerst als Kunde getestet habe angefangen über die Ergebnisse zu berichten.

Der Project X Probot produziert zufriedene Kunden am Fließband, also müsste er ja auch im Vertrieb recht gut ankommen. Hier meine Project X Probot Vertriebs Erfahrungen nach etwa 13 Tagen Project X Vertrieb.

Project X mein Start am 20.04.2018

Am 20.04.2018 habe ich nachdem ich mir die Ergebnisse 4 Wochen lang bei einem Freund angeschaut habe, meinen eigenen Probot gekauft und gestartet. Nach 4 spannenden Tagen habe ich mich dann doch sehr schnell dazu entschieden den Probot weiter zu empfehlen.

Am 24.04. habe ich den ersten Artikel auf meinem Blog veröffentlicht und wollte damit mal schauen wie der Probot ankommt.

Wenn aus Kunden, die keine Ahnung vom traden mit Kryptowährungen schon solch eine Begeisterung rüber kommt, dann muss dieser Probot doch wirklich gut sein oder?

Genug Blabla… welche Ergebnisse habe ich nun in den ersten 13 Tagen Project X Vertrieb?

Project X Probot Erfahrungen als Kunde:

am 20.04.18 bin ich zuerst  für 2,5 Tage mit einem Trading Anfangskapital von etwa 0,03 BTC gestartet. Dieses habe ich dann nach den ersten positiven trades auf 0,1132 BTC erhöht.

Startkapital waren damit 0,1132 BTC also etwa 883€ nach heutigen Stand. Heute 17 Tage später habe ich einen Kontostand von 0,1554 BTC auf meinem Binance Konto.

Gewinn 0,0422 BTC in Euro ausgedrückt 329€ in 17 Tagen!

Jetzt zum Project X Probot Vertrieb!

Bisher sind alle durchweg begeistert. So konnte ich mir schon in den ersten 13 Tagen ein kleines Team aufbauen und ein paar Provisionen verdienen. Hier zwei Bilder wie dies in meinem Projext X Backoffice aus sieht:

6 Leute konnte ich für den Probot bisher begeistern. Nach den ersten zwei Empfehlungen wird man zum Gold Trader. Einer davon hat den Probot auch schon 2 mal weiter empfohlen und den Gold Trader Status erreicht.

In Zahlen und Provision sieht das Ganze dann wie folgt aus:

  • Selber habe ich am 20.04. meine eigene Probot Lizenz für 1.000$ erworben.
  • Für Partner 1 und 2 habe ich jeweils eine Provision von 150$ bekommen. Also zusammen 300$ (Diese Partner sieht man danach nicht mehr im System) Siehe Marketingplan!
  • Für Partner 3, 4, 5, und 6 habe ich jeweils 400$ bekommen. Also zusammen 1.600$
  • Partner Nr. 7 und 8 habe ich von meinem Ersten Partner der Gold Trader geworden ist ab bekommen und diese haben jeweils 250$ gebracht, also zusammen: 500$
  • Für Partner Nummer 9 und 10 habe ich auch jeweils 400$ bekommen. Also 800$

Kurzversion nur in Zahlen:

  • Ausgaben für die Project X Probot Lizenz: 1.000$
  • Trading Gewinn durch den Probot in 17 Tagen: 390$
  • Provisionen durch den Vertrieb des Probot in 13Tagen: 3.200$
  • Gewinn aus Vertrieb und aus Trading zusammen: 3.590$
  • Gewinn nach Kosten der Lizenz: 2.590$

>>> Hier geht es zur Deutschen Project X – Probot Seite <<<

Mein Fazit nach 17 Tagen Probot selber testen und 13 Tagen Project X Probot Vertrieb:

Der Probot alleine schon für Kunden läuft SUPER und macht genau was er soll. Er tradet und liefert gute Ergebnisse von über 1% pro Tag im Durchschnitt. Bisher wurden bei mir 64 Trades Positiv geschlossen und noch KEINER negativ!

Der Vertrieb stellt sich für mich als leichter raus als ich es für möglich gehalten hätte. Wer selber so gute Ergebnisse mit dem Probot hat und diese anderen vor enthält kann schon bald keine Freunde haben. Ich habe bislang nur 2 Antworten darauf bekommen wenn ich mit Kunden über den Probot geredet habe und meine Ergebnisse gezeigt habe. 1. Will ich haben und bin mit dabei! 2. Will ich haben, habe aber derzeit leider nicht das Geld dazu und werde ihn mir daher erst später zulegen können.

Unterm Strich sind alle sehr begeistert über die Ergebnisse beim Trading und im Vertrieb!

>>> Hier geht es zur Deutschen Project X – Probot Seite <<<

Der Probot ist Kinder leicht zu bedienen und ist nach seinem Kauf in wenigen Minuten einsatzbereit. Wer noch gar keine Ahnung von so etwas hat, darf mich gerne Kontaktieren und ich habe auch eine Schritt für Schritt Anleitung erstellt wo alles leicht erklärt wird.

Die Project X Probot Anleitung für Binance

Mit erfolgreichen Grüßen

Andreas Klumb

Ihr könnt mich gerne auch per Skype oder Whatsapp kontaktieren:

Skype: andreas-klumb Handy: 01743917617 (WhatsApp)


Du möchtest jeden Monat mehr verdienen ohne in riskante Projekte zu investieren?

Wenn Dir allgemein die Investition in Kryptowährungen oder ICO Projekte zu spekulativ ist, Du nicht ewig warten möchtest bis ein Coin “vielleicht” einmal einen Wert bekommt und Du trotzdem Jeden Monat mehr Geld verdienen möchtest und Deinen Erfolg in die eigene Hand nehmen möchtest, empfehle ich Dir EazyArbitrage genauer anzuschauen.

Tausche Zeit nicht weiter gegen Geld…

…lasse jetz die Zeit und das Geld für Dich arbeiten. Das geht funktioniert wirklich gut, indem Du Prozesse immer weiter automatisierst, verbesserst und die Höhe Deines Einkommens selbst bestimmst!

Natürlich gehört auch Mut dazu den ersten Schritt zu wagen. Bist Du bereit dazu? Unendlich viele Chancen bietet Dir das Leben nämlich nicht und wir werden alle nicht jünger!

Was bietet Dir EazyArbitrage genau?

Passives Einkommen leicht gemacht!

Keine Vorkentnisse nötig!

Ebook Schritt für Schritt Anleitung: Dropshipping in unter 90 Minuten

Unlimitierter Zugang zur Facebook Premium Gruppe

Persönliche Intensiv-Betreuung über den gesamten Aufbau + Nachbetreuung

Ohne großes Blabla: Kein unnötiges Drumherumgerede. Wir brechen komplizierte Sachverhalte auf das Wesentliche herunter! Du bekommst ALLES was Du wissen musst!

Kurz und bündig : Es existieren Preisunterschiede auf verschiedenen online Verkaufsmarktplätzen. Wir nutzen diese Preisunterschiede und erzielen dadurch einen Gewinn. Dafür müssen wir Produkte von Marktplatz A zu Marktplatz B importieren. Das geschieht mittels einer Software, die noch viele andere Prozesse automatisiert

KEIN ABSATZRISIKO: Klassisches Dropshipping Geschäftsmodell. Deine Verkaufsangebote werden erst nach Bestellung des Kunden in deinem Shop beim Lieferanten bestellt und direkt an den Kunden versandt.

KEIN 90 Tage Webinar: 0% Zeitverschwendung! Liste heute Abend noch Deine ersten Produkte!

KEIN mühseliger Verkauf durch Paid Traffic (Facebook oder Google Ads) – Dieses Geschäftsmodell ist auf ORGANISCHE Verkäufe ausgelegt.

Vollständige Automatisierung für maximalen Ertrag bei minimalem Einsatz!​ Repricer, Auto Order, 1-Klick Import!

Zugang zur Facebook Premium Gruppe: Klärung von Fragen, Tipps & Tricks von den Gurus, Tools, Insiderwissen.

>>>Jetzt informieren<<<

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen