Ankündigung zu meiner FutureNet Vertriebspartnerschaft

Ankündigung zu meiner FutureNet Vertriebspartnerschaft

In den Sozialen Medien lässt sich schwer verbergen, was man so alles macht. Daher werde ich es hier selber öffentlich machen, und werde meine FutureNet Vertriebspartnerschaft natürlich NICHT aufgeben sondern nur erweitern. Ich habe in meiner Vergangenheit schon öfters den Fuß im Bereich von Beauty Vertrieben gehabt, was mir auch immer viel Spaß gemacht hat.

Im Jahr 2001 Angefangen von PM-International (Nahrungsergänzung + Beautyprodukte) 2013 bei Adonia und dann Anfang 2015 bei Jeunesse Global. Jede dieser Firmen hatte seine vor und Nachteile. Bei PM bin ich ca. 2,5 Jahre gewesen und fand die Produkte super, allerdings habe ich es damals neben meinem Handwerksbetrieb einfach nicht geschafft dort richtig Fuß zu fassen. Adonia fand ich genau so innovativ und es hat mir viel Spaß gemacht dort im Vertrieb tätig zu sein. Adonia schloss leider ca. 1,5 Jahr den Vertrieb. Und bei Jeunesse Global habe ich nur etwa 6 Monate verbracht, weil es ein US- Network ist und für Deutschland einfach nicht hin bekommen hat einen vernünftigen Kunden- Shop mit den für Deutschland üblichen Zahlungsmitteln auf die Beine zu stellen.

So weit so gut. 2017 bis heute habe ich fast nur noch Digitale Produkte vertrieben, was mir sehr gut gefallen hat. Viele davon waren aus dem Bereich Kryptowährung & Co.

Meine FutureNet Vertriebspartnerschaft

Anfang 2018 bin ich bei der FutureNet hängen geblieben, der ich auch in Zukunft treu bleiben werde!

FutureNet ist ein VIELSEITIGES Unternehmen, mit einigen Geschäftsfeldern, die sich zur Aufgabe gemacht hat, die Online Welt mit der OfflineWelt zu verbinden.

Der Start von FutureNet war die Social Media Plattform im Jahr 2014, die bis heute 3,4 Millionen Mitglieder zählt. Das schöne bei FutureNet ist, dass man sich kostenlos registrieren kann und dort genau so Werbung schalten kann, wie es auch bei Facebook der Fall ist.

Nur das FutureNet seine Werbeeinnahmen mit allen aktiven FutureNet Mitgliedern teilt. Also eine sehr hochwertige Business Comunnity!

Im Februar 2014 wurde dann der nächste Bereich von FutureNet gegründet – FutureAdPro, ein Revshare Programm bei dem man für ALLES (legale) Werbung machen kann. Ein Werbepaket kostet 50$ und erwirtschaftet nach etwa 120 Tagen 60$ !!! Ja, man schaltet im Prinzip für das eigene Business seiner Wahl Werbung und wenn man sich täglich selber 10 Werbungen anderer Mitglieder anschaut, bekommt man täglich Cashback auf seine 50$ von etwa 0,8% – 1,0%.

Aus den letzten 2 Absätzen ergibt sich auch jetzt der Übergang zum Beauty- Vertrieb!

Man könnte FutureNet fast als eigenständiges Businessmodell sehen, allerdings macht es weniger Sinn in FutureNet selber Werbung für FutureNet zu machen. Es sind ja schon alle Partner die dort angemeldet sind bei FutureNet. Daher hatte ich in den letzten Monaten immer die Augen offen gehalten mir noch ein Network raus zu suchen was ich dann wiederum im FutureNet Werbeprogramm (FutureAdPro) bewerben kann.

Ich werde also aus diesen Gründen FutureNet weiterhin die treue halten und nur meine eigenen Vertriebstätigkeiten ein wenig weiter Richtung “Beauty” ausbauen.

Es geht in meinem neuen Vertriebszweig “Beauty” um ein deutsches innovatives Unternehmen, was schon einige Jahre auf dem Markt ist und weltweit schon über 500.000 zufriedene Kunden hat. Das Unternehmen heißt Wellstar und jetzt gerade startet dieses Unternehmen eine komplett neue Produktlinie mit einem TURBO Marketingplan.

Dieses Video hier hat mich überzeugt, mir einmal alles genauer anzuschauen. Ich habe zwar noch lange keine Glatze, allerdings stören mich meine sogenannten Geheimratsecken schon länger. Ich werde hier die Produkte also selber testen!

Hier kannst Du Dir im Video die Resultate von nur einem der neuen Produkte anschauen:

Ich bin begeistert und werde in den nächsten Wochen über meine Resultate berichten.

Ich werde FutureNet also garantiert NICHT verlassen! 🙂

Mit erfolgreichen Grüßen

Andreas Klumb

PS: Wie immer könnt Ihr für Fragen das untere Kontaktformular nutzen!

 

 

Schreibe einen Kommentar